Institution Saint-Willibrord Echternach


Willkommen im Internat Saint-Willibrord

Unser Internat liegt auf dem Gelände der ehemaligen Benediktinerabtei in Echternach. Ein altehrwürdiger Bau aus dem Jahr 1727 mit echten Sandsteinmauern, hohen Räumen und langen Fluren. Saint-Willibrord, „d’Bulett“, verbindet Tradition und Moderne. Das Gebäude wurde renoviert, den heutigen Bedürfnissen angepasst und mit modernem Komfort ausgestattet. Unsere Infrastruktur ist barrierefrei. Das Internat befindet sich im selben Gebäude wie das Lycée classique. Unser Internat bietet 54 Jungs und Mädchen ein Zuhause, die eine der post-primären Schulen im Umland besuchen:

  • Lycée classique Echternach (LCE)
  • Maacher Lycée Grevenmacher (MLG)
  • Lënster Lycée International School in Junglinster (LLIS)

Weitere zehn Schüler können im Rahmen des Tagesinternats nach der Schule betreut werden.

Du hast deinen eigenen Raum.

Du hast ein eigenes Zimmer oder teilst dir, wenn du möchtest, ein großes Zweierzimmer mit einem anderen Schüler. Es ist mit modernen, praktischen Möbeln ausgestattet. Dein Bettzeug und persönliche Dinge bringst du selbst mit. Du kannst dein Zimmer nach deinem Geschmack dekorieren. Du hast einen Schlüssel zu deinem Zimmer.

Du bist Teil einer großen Gemeinschaft.

Die Zimmer liegen auf der zweiten Etage des Gebäudes und sind nach Fluren aufgeteilt. Jeder Flur hat seine eigenen Duschen und Toiletten. Drei Aufenthaltsräume und das gemeinsame Büro unserer Erzieher sind auf demselben Stock. Unterm Dach steht uns noch ein riesengroßer Speicherraum zur Verfügung. Im Erdgeschoss sind zwei Refektorien, große Speisesäle, wo zusammen gegessen wird. Das Mittagessen findet in der Schulkantine statt, die unser Internat mitbetreibt. Beim Frühstück und Abendessen sind wir im Refektorium unter uns.

Du hast immer einen verlässlichen Ansprechpartner.

Du hast einen Referenzerzieher, der sich besonders um dich kümmert und für dich zuständig ist. Er hält auch den Kontakt zu deinen Eltern und zur Schule. Wir sind eine große Gruppe und du kannst jeden Erzieher ansprechen. Wenn du möchtest, kannst du auch mit einem Psychologen reden. Er kann mit dir zusammen Probleme lösen. Diese Gespräche sind vertraulich.

Unser Tag hat einen festen Rahmen.

Morgens und abends essen wir zusammen. Gemeinschaft ist für uns sehr wichtig. Nach der Schule melden sich alle Schüler bis 15:00 zurück. Dann beginnen unsere Aktivitäten. Danach stehen bei uns Hausaufgaben auf dem Programm. Nach dem Abendessen hast du Zeit zur freien Verfügung. Unser Internat steht bis 19:45 immer offen, erst dann ist der Eingang verschlossen.

Wir unterstützen dich jeden Tag bei den Hausaufgaben. Bei uns kannst du selbständig werden und deine Ziele erreichen. Nachmittags zwischen 16.40 und 18:25 stehen bei uns Hausaufgaben auf dem Programm. Normalerweise wird im eigenen Zimmer gelernt. Die Erzieher unterstützen dich dabei. Wenn du möchtest kannst du zusätzlich noch nach dem Abendessen zwischen 19:00 und 19:45 lernen.

Du kannst die Bibliothek und den Computerraum nutzen, um etwas nachzuschlagen oder auszuarbeiten. Überall im Internat gibt es selbstverständlich WLAN.

Es gibt bei uns viele gut ausgestattet Räume, in denen du aktiv werden kannst. Im Kunstraum findest du alles, um kreativ zu werden. Im Musiksaal warten Instrumente auf dich. Im Kinoraum mit Beamer könnt ihr zusammen Filme sehen. Unterm Dach stehen mehreren Tischtennisplatten bereit. Wir haben auch einen Fitnessraum mit Geräten. Den Makerspace, die Bibliothek, die Sporthalle und den Fußballplatz der Schule können wir auch benutzen. In unserem Aufenthaltsraum gibt es einen Billardtisch und einen Kicker.

Jeden Montag, Dienstag und Donnerstag finden zwischen 15:00 und 16:00 gemeinsame Aktivitäten statt. Mittwochs versammeln wir uns nach Alter gestaffelt in einer „groupe de vie“.

Wenn du Mitglied in einem Verein bist, kannst du selbstverständlich weiterhin an den Vereinsaktivitäten teilnehmen. Mehrere Sportvereine und das Jugendhaus sind in der direkten Umgebung.

Du kannst auch alleine oder mit anderen ausgehen. Bis zum Beginn der Hausaufgaben und nach dem Abendessen hast du Zeit zur freien Verfügung. Wann und wie lange du Ausgang hast hängt davon ab, wie alt du bist und welche Bedürfnisse du hast.

Cuisine pédagogique

Hier kannst du mit anderen zusammen einen Teil des Abendessens zubereiten. Der Chefkoch und ein Erzieher unterstützen euch dabei. Eine kleine Gruppe, die wechselt, so dass jeder dabei ist, serviert jeden Tag das Abendessen.

Mérite jeunesse

St. Willibrord engagiert sich mit zwei Tutoren beim jährlichen Wettbewerb „mérite jeunesse“, dem größten weltweiten Jugendprogramm. Bei uns könnt ihr daran teilnehmen und eigene Projekte realisieren, Ziele verfolgen, euch global vernetzen und zeigen, wie ihr die Welt verändern möchtet.

Relais pour la Vie

Seit mehreren Jahren nimmt das Internat mit Jugendlichen und Mitarbeitern am „Relais pour la Vie“ teil, der von der „Fondation Cancer“ organisiert wird.

Galerie

Echternach Logo

Echternach

Echternach

Echternach

Echternach

Video

Neuigkeiten aus Echternach

Kontakt

Adresse
Institution Saint-Willibrord
Rue du Pont -Ancienne abbaye
L-6400 Echternach

Postanschrift
B.P. 11
L-6401 Echternach

Kontakt
Tel.:  72 03 13
Email: 

Internatsleitung
Marc Diederich

Öffnungszeiten
Montag 7:00 bis Freitag 19:00
In den Schulferien und an Feiertagen ist das Internat geschlossen.

INTERESSE GEWECKT?

Mehr Informationen zu Ihrem Wunschinternat