Freizeitgestaltung

Auch in der Freizeit bieten wir unseren Internatsschülern ein interessantes und abwechslungsreiches Programm.
Zum einen bieten wir an den beiden freien Nachmittagen feste Ateliers an. Andererseits haben die Schüler die Möglichkeit sich für unsere Abendaktivitäten einzuschreiben. Wir möchten nicht die gesamte Woche der Jugendlichen verplanen, wollen aber auch nicht, dass sie nichts mit ihrer Zeit anzufangen wissen. Zwischen diesen beiden Extremen liegt für uns die ideale Freizeitgestaltung.
An den freien Nachmittagen sollen sich die Schüler in mindestens einem Atelier einschreiben. Natürlich wechseln diese Aktivitäten trimesterweise ab. Derzeit stehen zur Auswahl:
Badminton und Outdoor.

Im Mittelpunkt des Outdooratliers stehen verschiedene Aktivitäten in der Natur oder zumindest außer Haus. Angedacht sind: Beachvolleyball, Besuch eines Bauernhofes mit tiergestützten Angeboten, Fischen, Mountainbike, Minigolf, Wandern etc.
Als Abendaktivitäten bieten wir eine Mischung zwischen sportlichen, kreativen und entspannenden Angeboten.

5. Dezember 2018